Laub überallLaub überall, das Licht spieltmit den Blättern am Boden.Zwei Drachen hängen seitlicham leergewordenen Himmel.Rauch mischt sich in diebittere Kühle.Wo das Glückgolden in rote Erde versinkt,die Frage nach dem Wohinneu definiert wird,lernen wir wieder hoffen.(© Monika Minder) Der Herbst kommt so langsam in kleinen Zügen.Auch auf...

Wenn der Gnadenhof ein bisschen Zuhause mit sich bringt Könnt ihr es jeden Tag hören und sehen? Unsere Gänse und Entenschar vergnügt sich täglich auf dem gesamten Gnadenhof – Gelände. Sie drehen ihre Runden und schnattern vor sich hin. Sie fühlen sich Gänse,- und Entenwohl. Emma...

Einem Tier zu helfen, wird nicht die Welt verändern.  Aber es verändert die Welt für dieses Tier!   Auch der Juni ließ unsere fleißigen Hände nicht still halten. Wie ihr wisst wollten unsere Ziegen und Schafe nicht mehr in Grimmelshausen auf ihrer Sommerweide bleiben, so bauten wir ein...

Mai, der WonnemonatDer Wonnemonat schenkte uns Glück und Freude.Deswegen bedanken wir uns gleich am Anfang bei den ganzen Spender und Spenderinnen, die uns immer wieder über die Amazonliste (Wasserbottiche, Mehlwürmer und auch das tolle Knotenhalfter) etwas gutes tun.Auch unsere Netto-Spendenbox war wieder reichlich gefüllt. Die...

April, April der macht was er will Der Monat April hatte es mal wieder in sich.  Der Abbau des Gnadenhofes ging weiter in vollem Gange bis in den Endsport. Die Weidehütten wurden verrückt, die Zäune und Paddok-Platten abgebaut und vieles mehr gewerkelt, seht selbst in unserer nachfolgenden...

Auf nach Bayern Auf nach Bayern ins schöne Oberfranken!   Im März war es soweit, wir durften Lebewohl zu unseren Storch Boris sagen. Er darf jetzt bei einen netten Herren in Bayern leben. Dort darf Boris mit Artgenossen seinen Lebensabend genießen. Und wer weiß, vielleicht findet er in der Storchentruppe auch...

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende! Liebe Tierfreunde, der Februar ist für uns ein Glücksmonat, jetzt endlich können wir euch berichten, das wir für unsere Schützlinge nach langen, manchmal hoffnungslosen Suchen nach einen geeigneten Grundstück Erfolg hatten. Die "Baumschule und Gartengestaltung  Kammbach" in Kloster Vessra verpachtet...

Die Hoffnung sieht, dass es trotz aller Dunkelheit Licht gibt. Die Hoffnung stirbt zuletzt Es ist Anfang Februar und noch immer sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück für unser Tiere. Objekte waren gefunden, dort durften aber keine Unterkünfte für unsere Schützlinge errichtet werden. Somit...

Auch mit Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen!      Januar 2022   Hämmern, Schrauben, Kleben   Der Dezember war noch lange nicht zu Ende.  Die Meister wollten es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben.  Doch dann begann es allen zu dämmern, man kann...